Bücherei

Auf einer Fläche von ca. 100 m² sind zur Zeit über 3200 Bücher zu Ausleihe bereitgestellt.

Am 27. Juni 2004 wurde die Hurlacher Gemeindebücherei mit einem „Tag der offenen Tür“ eröffnet und stellte damals auf ca. 60 m² etwa 1300 Bücher bereit. Im Juni 2008 wurde die Bücherei erweitert und bietet heute ca. 3200 Bücher auf einer Fläche von 100 m².

Vom ersten Gedanken bis zur Verwirklichung vergingen 1 ½ Jahre, in denen viele fleißig, ehrenamtliche Helfer die ausgesuchten Räumlichkeiten (Erdgeschosswohnung im Gemeindehaus) von Grund auf renovierten. Alle Einrichtungsgegenstände sind gebraucht erstanden und wiederhergerichtet. Dazu wurden über 1500 Bücher eingebunden und Computer-erfasst. 2/3 des Bestandes teilt sich auf in Bilder und Vorlesebücher, Sach- und Lesebücher für Grundschüler , Romane, Krimis und Sachbücher für Teenies und junge Erwachsene.
Das weitere Drittel ist schöne Literatur und Sachbücher für Erwachsene .Manche Ideen werden wir noch im Laufe der Zeit verwirklichen.

Wir hoffen, dass für jeden Leser etwas dabei ist, und freuen uns auf regen Zulauf.